Das freie Spielen nimmt einen Großteil der Tagesgestaltung ein. Dadurch entdecken die Kleinen selbständig ihr soziales und räumliches Umfeld, ihre Krativität und Fantasie. Hier wird ein Stock zu einem Zauberstab, ein Baustein zum Telefon oder ein Haufen Kissen zu einer Burg. Im Morgenkreis ist mit Gesang und Bewegung bis hin zu einem kleinen Tanz alles zugegen. Was zum Spielen verwendet wird ist dem Kleinkindalter entsprechend und die meisten der Spielzeuge aus Holz. Multimediale Beschäftigungen sind Dinge die man vergeblich suchen wird.