Eine fremde Umgebung, andere Spielkameraden, eine unbekannte Person, neue Tagesabläufe, das bedeutet erst einmal viele Eindrücke die es zu verarbeiten gilt. Jedes Kind hat dabei sein eigenes Tempo und auch die Eltern brauchen Zeit. Deshalb sollte eine Eingewöhnung so individuell wie die jeweilige Familie sein. Schritt für Schritt gestalten sich so der Weg in die ganztägige Betreuung.